SLK Classic Freunde

Auto Zeitung 9/16 ClassicCars

"So ein netter Kerl" ... eine passende Überschrift zu dem Bericht über den SLK R170.

Endlich mal ein Bericht der nicht mit der üblichen langweiligen "Abstempelung" beginnt, das es sich um ein Frauen Auto handelt! (siehe Statistik!)

Die Beschreibungen über dieses besondere Auto ist gut gefasst, allerdings gibt es Passagen, wie in jedem Bericht, die nicht ganz der Statistik entsprechen.

Das Fan-Forum slkclassic.de verfolgt dieses Auto seit 17 Jahren und kann sagen:

1. die Rostanfälligkeit ist nicht in der ersten Edition zu finden. Im Gegenteil, gerade in dem Zeitpunkt 1996 bis 2000 sind weniger Rost Meldungen als Fahrzeuge nach Bj. 2000!

Es ist auch nicht gesagt, das z.B. die Silbernen mehr rosten als andere Farben. Auffällig ist, das schwarze Fahrzeuge weniger Rost haben. Wenn man aber die Angaben in den Technik Tipps (slkclassic.de) verfolgt, kann man gut gegen Rost vorbeugen.

2. die Angaben zur Motorisierung bringen den Eindruck, das die 200er Version aus der ersten Edition nicht empfehlenswert ist. Sieht man sich die Statistik bei slkclassic.de an, dann findet man fast die Hälfte der Fahrzeuge mit sehr hoher Km Leistung als SLK 200 Bj. bis 1999. Auch kann ich nur sagen, das wir mit unserem SLK 200 Bj. 1999 problemlos bis zum Nordkap und bis zur Südspitze Sizilien gefahren sind. In dem 17 Jahren hatte ich nie den Bedarf mehr Leistung zu benötigen, um eine Situation zu meistern!

3. Thema Adressen, dazu ist nur zu sagen, das der Verfasser sich nicht informiert hat, denn es gibt auch noch andere gute Adressen!

Sonst ist der Bericht gut bebildert und verfasst.

Bernardo Friese August 2016



Redaktion slkclassic.de >----Home > --------Kontakt > --------Impressum >